Website Header 2

Die ASB Lehrerkooperative unterstützt mit ihren Sprach-Kitas das Projekt „Medienkoffer“ von Klische*esc e.V.


Der Bereich „Kindertagesstätten und schulnahe Betreuungen“ der ASB Lehrerkooperative gGmbH hat einen Medienkoffer des Vereins Klische*esc für seine Kindertageseinrichtungen erworben. Als erste ihrer 36 Kindertageseinrichtungen werden sich die sieben Sprach-Kitas nacheinander den Koffer „Klischeefreie Vielfalt und Diversität in Familien & Lebensweisen“ ausleihen.

Sprach-Kitas sind Kindertagesstätten, die am Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist" teilnehmen und dadurch einen Schwerpunkt auf alltagsintegrierte, sprachliche Bildung gelegt haben. Ein Ziel des Bundesprogramms ist es, eine inklusive und vielfältige pädagogische Praxis in Kindertageseinrichtungen zu etablieren. Daher prüfen die Sprachfachkräfte in den Sprach-Kitas der ASB Lehrerkooperative auch ob bereits vorhandene Spielmaterialien und Bücher Klischees reproduzieren. Sie können den Medienkoffer für die Dauer von sechs Wochen für ihre sprachliche Arbeit mit den Kindern und pädagogischen Fachkräften nutzen.

Der Medienkoffer „Klischeefreie Vielfalt und Diversität in Familien & Lebensweisen“ enthält eine Auswahl an Kinder- und Fachbüchern, die einen Einstieg in die inklusive und vielfältige Pädagogik bieten. Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen werden hiermit angeregt und dabei unterstützt, geschlechtergerecht zu arbeiten und die damit verbundenen Themen (sexuelle/geschlechtliche Vielfalt, Familienkonstellationen, Geschlechterstereotypen, etc.) kindgerecht anzusprechen und sich grundsätzlich kritisch mit Materialien – auch mit den Materialien des Medienkoffers - auseinanderzusetzen.


Vielfalt - Vorurteilsbewusstheit - Geschlechtergerechtigkeit


Das Maskottchen von klische esc ist ein Monster, das Klischees blöd findet

Klische*esc e.V. unterstützt mit seinem Projekt „Medienkoffer“ die 17 globalen Ziele für nachhaltige Entwicklung, insbesondere „Geschlechtergleichstellung erreichen“ und „Ungleichheiten beseitigen“.

Weitere Informationen (Kauf, Ausleihe oder Sponsoring) finden Sie unter klischeesc.de/medienkoffer

Die ASB Lehrerkooperative möchte zudem möglichst viele pädagogische Fachkräfte und Eltern für das Thema „Vielfalt“ sensibilisieren und in seinen Kindertageseinrichtungen eine vorurteilsbewusste und geschlechtergerechte Bildung und Erziehung fördern.

Mehr Informationen über die Arbeit unserer Sprach-Kitas


Das könnte Sie auch interessieren

 

Teilnahme an der 15. Frankfurter Familienmesse 2020 - digital!


Online-Premiere in 2020

Zum ersten Mal in ihrer 15jährigen Geschichte öffnet die Frankfurter Familienmesse ihre Türen virtuell und wir als ASB Lehrerkooperative sind dabei.

Unter www.frankfurter-familienmesse.de präsentieren wir und andere Aussteller unsere vielen, spannenden Angebote für große und kleine Frankfurter*innen.

Sie finden auf der virtuellen Familienmesse 2020 zahlreiche Bilder, Flyer, Broschüren und Videos online. Der digitale Rundgang ist voraussichtlich bis zum Jahresende abrufbar.


Hier finden Sie unseren Messe-Beitrag.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und Erfolg beim Finden des Angebots, das für Sie passt.


Das könnte Sie auch interessieren

 

Zusammenarbeit zur Förderung begabter und hochbegabter Kinder in Kitas und ESB fortgesetzt


Die ASB Lehrerkooperative und die Kleine Füchse Raule-Stiftung verlängern ihre Kooperation.

Die ASB Lehrerkooperative ist bereits seit 2017 Partner im Netzwerk der Kleine Füchse Raule-Stiftung aus Wiesbaden, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, hochbegabte Kinder früh zu erkennen und zu begleiten sowie Erzieherinnen und Erzieher auf diesem Gebiet zu schulen.

Während der Kooperation haben bereits 25 pädagogische Fachkräfte aus den Kindertagesstätten und schulnahen Betreuungen der ASB Lehrerkooperative die Zusatzqualifikation zur „Begabungspädagogischen Fachkraft Stiftung Kleine Füchse“ erworben. Bis 2023 lassen sich weitere 50 pädagogische Fachkräfte schulen, sodass ihr Wissen vielen Kita- und Schulkindern zugutekommt.

Die Fortbildung hat mir deutlich bewusst gemacht, dass hochbegabte Kinder unter Druck stehen können, wenn sie nicht erkannt, akzeptiert und gefördert werden und sich dadurch nicht richtig entfalten können. Die Fortbildung bei der Kleine Füchse Raule-Stiftung hat mir geholfen, meinen Blick zu verändern und das besondere Verhalten der Kinder besser zu verstehen. Tatjana Berenstein, Internationale Kita „Gederner Straße

Die Erzieher*innen erkennen die „kleinen Füchse“ in ihren Gruppen und beraten die Eltern. Erst nach ihrem Einverständnis erfolgt die Vermittlung zur weiteren Beratung und Diagnostik in die Praxis für Begabungsdiagnostik & Lerntherapie an der Zeil.

Die ASB Lehrerkooperative und die Raule-Stiftung werben mit ihrer Kooperation für die individuelle und begabungsgerechte Förderung von allen Kindern jeder Herkunft.

Für Eltern, deren „kleine Füchsin“ oder „kleiner Fuchs“ eine Kindertagesstätte oder ESB der ASB Lehrerkooperative besucht, ist der gesamte Ablauf mitsamt Test und Gutachten kostenlos. Selbst zahlende Eltern können ihr Kind direkt in der Praxis für Begabungsdiagnostik & Lerntherapie in der Frankfurter Innenstadt anmelden.


Das könnte Sie auch interessieren

Sprachenzentrum in Hausen jetzt TELC Prüfungszentrum

Sprachenzentrum Außenstelle Hausen als telc Zertifiziertes Pruefungszentrum seit 2017

Unser Sprachenzentrum Außenstelle Hausen ist ein zertifiziertes Prüfungszentrum für telc- Language Tests.

Das bedeutet, sie dürfen alle Sprachen in den sechs Niveaustufen von A1 bis C2 prüfen. Prüfungsschwerpunkte werden voraussichtlich Deutsch A1 (Stichwort Familienzusammenführung) und B2 sein. Die Prüfung des Sprachniveaus B1 wird wie bisher über das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) durchgeführt. Die sechs Sprachniveaus werden in elementare Sprachanwendung (A1 und A2), selbstständige Sprachanwendung (B1 und B2) und kompetente Sprachverwendung (C1 und C2) unterteilt.

Nach erfolgreich bestandener Prüfung erhält die Prüfungsteilnehmerin bzw. der Prüfungsteilnehmer ein telc Sprachenzertifikat.

Die Abkürzung telc steht für ‘The European Language Certificates’, auf Deutsch: „Die Europäischen Sprachenzertifikate”.


Lesen Sie mehr über unsere Sprachkurse und Integrationsangebote!


 

DEIN NEUER JOB

AKTUELLES

PRESSE

 

UNSERE EINRICHTUNGEN

in Frankfurt, Offenbach, Langen, Obertshausen, Heusenstamm und Wiesbaden

zurkarte