MBE

Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer


Menschen, die neu nach Deutschland kommen, haben mit dem Erlernen der Sprache, dem Kennenlernen des Lebensumfelds, dem Einstieg in Schule, Ausbildung oder Beruf viel zu tun. Unsere  Migrationsberaterinnen fördern und begleiten Sie gezielt in diesem Prozess. Dazu gehört es, dass wir mit Ihnen gemeinsam Ihren individuellen Unterstützungsbedarf ermitteln.


Zwei Beratungsstellen

  • Frankfurt-Gallus
  • Obertshausen (Kreis Offenbach)

Wer kann Migrationsberatung nutzen?

  • Neubürger aus EU-Ländern und Drittstaaten, die in den letzten drei Jahren nach Deutschland eingereist sind und über eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis verfügen
  • Teilnehmende von Integrationskursen
  • Spätaussiedlerinnen und Spätaussiedler und ihre Angehörigen
  • Asylsuchende mit guter Bleibeperspektive

Bausteine der Beratung

  • Auswahl bedarfsgerechter Förderangebote zur sprachlichen, beruflichen und sozialen Integration
  • Individuelle Beratung und Begleitung (Einzelfallberatung, Case Management)
  • Vermittlung in Deutschkurse ( = Integrationskurse)
  • Sozialpädagogische Betreuung
  • Vermittlungen zu Ämtern und anderen Beratungsstellen

Besuchen Sie uns in Frankfurt oder Obertshausen und lassen Sie sich beraten.


Das könnte Sie auch interessieren


> Die Migrationsberatung für erwachsene Zuwanderer wird über den Paritätischen Wohlfahrtsverband gefördert
> Wir sind AZAV-zertifiziert

BAMF Logo MBE RGB    BMI Frder Logo

So machen wir Integration gemeinsam nachhaltig.


DEIN NEUER JOB

AKTUELLES

PRESSE

 

UNSERE EINRICHTUNGEN

in Frankfurt und Offenbach

zurkarte

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.